Montag, 3. Oktober 2016

Kamper Klosterlauf

Siggi hatte sich etwas Neues für uns ausgesucht: Den Kamper Klosterlauf in Kamp-Lintfort am 3. Oktober.

Dieser Lauf, bei dem alle Teilnehmer des LC-Wuppertal die 10 km – Distanz, eine amtliche vermessene Strecke wählten, versprach flotte Zeiten beim schönsten Lauf am linken Niederrhein. So der Veranstalter. Dass das Kloster aber auf einem kleinen Berg liegt, der zweimal erklommen werden musste, hatte uns vorher keiner verraten…

Aber der Reihe nach:
Gutgelaunt traf sich eine überschaubare Gruppe bei Siggi und Annette, von wo uns Stefan mit einem Bus (auch an dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön dafür: das war einfach Spitze!) nach Kamp-Lintfort chauffierte. Dort war von Regen und Dunst, wie noch in Wuppertal, keine Spur mehr zu sehen. Die Sonne lachte uns an (nicht aus!) und begleitete jeden Läufer bei angenehmen 14 Grad zum Ziel.

Durch die sehr familiäre Atmosphäre auf dem Klosterhof und dem guten Wetter blieben wir gerne noch ein Weilchen bis zur Siegerehrung und genossen die gute Stimmung bei diesem schönen Lauf.

(Bericht von Udo Wilde)


Frauen (19 Teilnehmerinnen)
 5. Bohnes, Anette       1968      53:06  

Männer (40 Teilnehmer)
 2. Wilde, Udo           1956      43:49
 7. Happe, Stephan       1966      46:53
11. Dunger, Eberhard     1951      48:01  
14. Schönberg, Siegfried 1966      48:44  
26. Zölzer, Norbert      1959      57:15

Keine Kommentare:

Kommentar posten