Freitag, 20. November 2015

Vorbereitung zum Wald- und Crosslauf abgeschlossen

Der Wald- und Crosslauf Rund um den Freudenberg hat eine sehr erfreuliche Resonanz gefunden. Über 300 Voranmeldungen versprechen spannende Läufe. Jetzt muß nur noch das Wetter mitspielen. Nachmeldungen für alle Läufe sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

Einige organisatorische Hinweise:

Die Zeitmessung erfolgt diesmal erstmals mit Transponderchips, die mit einem Streifen an den Schuh gebunden werden. Diese Technik ist in den letzten zwei Jahren bereits erfolgreich auch bei unserem Volkslauf Rund um die Ronsdorfer Talsperre eingesetzt worden. Die Streifen und eine Anleitung werden mit der Startnummer im Meldebüro ausgegeben.

Die Staffeln laufen mit einem Staffelstab, der den Transponder enthält. Der Stab muß nach dem Lauf im Meldebüro wieder abgegeben werden (sonst entstehen zusätzliche Kosten).

Beim Crosslauf, dem Waldlauf über 9810 m und dem Staffellauf wird nach jeder Runde die Zielmatte überlaufen. Die Zwischenzeiten werden erfaßt. Der Wechselpunkt der Staffeln ist nach der Zielmatte.

Durch die moderne Zeitmessung und die Unterstützung der Firma gid-right erwarten wir, dass die Siegerehrungen zeitnah zum jeweiligen Lauf durchgeführt werden können. Urkunden erhalten die ersten Drei jeder Altersklasse und die drei schnellsten Männer und Frauen bei den Crossläufen und dem Waldlauf 9810 m.. Der Ausdruck weiterer Urkunden ist über die Ergebnisseite möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten