Samstag, 16. Juli 2011

Erfolgreiche Stadtmeister: Ole Löcker (2mal), Lina Baumgärtel und Miles Gutbrod


Mit sieben gemeldeten Schülern konnte der LCW  in diesem Jahr vier Stadtmeistertitel erringen. Erfolgreichster LCWer war an diesem Tag Ole Löcker, der in der M9 beide Titel „abräumte“. Beim Dreikampf setzte er sich gleich im 50m-Sprint und Weitsprung von Jakob Dühr (SV Bayer Wuppertal) ab. Mit sicherem 40 Punkte-Vorsprung absolvierte Ole seinen Ballwurf mit 29,50m erstaunlich gut. Da konnten auch die 34m von Jakob Dühr am Sieg von Ole nichts mehr ändern.

In der M11 war Vito Lawrenz zum Dreikampf angetreten, um sich besonders noch im Weitsprung und Ballwurf zu verbessern. Leider gelang es ihm an diesem Tag nicht, seine Leistungen von Ratingen zu wiederholen. Dafür führte er den Dreikampf an, da sein größter Konkurrent den Dreikampf abgebrochen hatte. Zum Schluss wurde Vito erneut enttäuscht, als die Vierkämpfer gleichzeitig im Dreikampf gewertet wurden. Trotzdem gelang ihm mit 1153 Punkten und Platz 3 eine gute Leistung.

Lea Stachely hatte wieder das gleiche Pech wie im letzten Jahr. Nach dem 75m-Sprint plagten sie Schmerzen im Oberschenkel, sodass sie den Weitsprung vorsichtig absolvieren musste, um den Dreikampf noch erfolgreich zu beenden. Schließlich gelang ihr dies sehr gut, denn sie konnte sich im Ballwurf mit 26m noch auf Platz 4 vorkämpfen. Auf den abschließenden 800m-Lauf musste sie aber aus genannten Gründen verzichten.

Für die größte Überraschung sorgte Lina Baumgärtel, die nach längerer Abwesenheit zum 800m-Lauf nachmeldete und sehr siegesgewiss ins Rennen ging. Gleich zu Beginn des 800m-Laufes der Schülerinnen C setzte sie sich an die Spitze des Feldes. Ihr Vorsprung wurde immer größer, sodass die zweite Victoria Krause immer mehr zurückfiel. Lina lief ein gleichmäßiges Rennen und brachte ihren ungefährdeten Sieg bis ins Ziel in fantastischen 2:47,34min. und neuer persönlicher Bestleistung. Lisanne Stachely konnte sich im gleichen Lauf in 3:21,76min. auch über eine Verbesserung ihrer Bestzeit freuen. Sie hatte vorher bereits den Dreikampf erfolgreich absolviert.

Beim 1000m-Lauf der Schüler D lief Ole Löcker nach einem langen Wettkampftag die 1000m in 4:06,38 min. und siegte damit knapp vor seinem ärgsten Konkurrenten Nils Daischer (VSTV) mit 4:06,49min..

Auch Miles Gutbrod lief beim 1000m der Schüler einen sicheren Sieg in 3:00,16min. und hatte dabei keinen ernsthaften Konkurrenten. Für ihn war dies der 5.Stadtmeistertitel in Folge.

Ergebnisse:

Dreikampf, Schüler M9:
 1.) Ole Löcker (02) LCW                         767 Punkte
      9,10s – 3,12m – 29,50m

1000m-Lauf, Schüler M9:
 1.) Ole Löcker (02) LCW                        4:06,38min.

Dreikampf, Schülerinnen W11:  
 8.) Lisanne Stachely (00) LCW                   888 Punkte
      9,15s – 2,97m – 22,50m

800m-Lauf, Schülerinnen W11:
 1.) Lina Baumgärtel (00) LCW                   2:47,34min.
 5.) Lisanne Stachely (00) LCW                  3:21,76min.

Dreikampf, Schülerinnen W13:
 4.) Lea Stachely (98) LCW                      1083 Punkte 
      12,03s – 3,66m – 26,00m

Dreikampf, Schüler M13:
 3.) Vito Lawrenz (98) LCW                      1153 Punkte
      11,00s – 4,20m – 37,00m

1000m-Lauf, Schüler A: 
 1.) Miles Gutbrod (97) LCW                     3:00,16min.

Fotos (G. Rüttinger) , Alle Ergebnisse

(Bericht von G. Rüttinger)

Keine Kommentare:

Kommentar posten