Sonntag, 9. Mai 2010

2. Kreismeistertitel in diesem Jahr für Miles Gutbrod über 1000m in Remscheid


Am gestrigen Sonntag startete Miles bei schönem Wetter in Remscheid in der M13 (Sch B) über 1000m bei der Kreismeisterschaft. Das Ziel war in diesem Jahr den Titel zu holen, nachdem er sich im letzten Jahr mit einem 3. Platz in der Zeit von 3:22,66 min zufrieden geben musste.

Von der Hallenkreismeisterschaft im Januar wusste er, dass sein Vorsprung bei 3:17,02 min vor Simon Schophaus 3:17,46 min (SG Langenfeld) und Casimir Carl 3:17,51 min (Solinger LC) nur hauchdünn war. Nach dem Start lief Miles auf Position 3  und arbeitete sich auf den ersten 100 m um eine Position nach vorne, wurde dann jedoch so eingekesselt von Simon und Casimir, dass er beim Versuch des Überholens an der 200 m Marke fast gestürzt wäre. Obwohl diese taktisch unkluge Aktion ihn viel Kraft gekostet hat, war sie trotzdem erfolgreich. Von da ab lief Miles mit langen Schritten seinem Sieg entgegen, immer dicht verfolgt von Simon Schophaus, der jedoch nicht mehr angreifen konnte, als Miles bei 800 m noch einmal das Tempo verschärfte und mit 3:14,34 min als deutlicher Sieger vor dem Langenfelder Schophaus (3:15,59 min) und  dem Solinger Casimir Carl (3:16,88 min) aus dem Rennen hervorging. Damit hat er nicht nur gewonnen, sondern auch einen komfortablen Vorsprung vor seinen derzeit stärksten Konkurrenten. Wir sind gespannt auf den kommenden Samstag, an dem Miles bei der Kreismeisterschaft über 2000m Langstrecke in Leverkusen startet, die er im Vorjahr in der Zeit von 7:29,32 min gewonnen hat.

Alle Ergebnisse

(Bericht: M.Stall)

Keine Kommentare:

Kommentar posten