Sonntag, 11. Dezember 2011

Sieg für Werner Beecker und gute Plätze für Lisanne und Lea Stachely beim 21. Wittener Weihnachtslauf


Von Heinz Schier (HSR Sport- und Eventfotografie) wurden freundlicherweise die drei folgenden Bilder für unsere Homepage zur Verfügung gestellt: Bild 1 , Bild 2 , Bild 3

Rund 900 Läuferinnen und Läufer konnte der Veranstalter PV Triathlon Witten zum traditionellen Weihnachtslauf begrüßen. In diesem Jahr wurde die Gesamtorganisation nach 20 Jahren „in jüngere Hände“ gegeben.

Wie in jedem Jahr traten viele Läufer in weihnachtlicher Verkleidung an, sei es als Nikolaus, Engel, Kerze, Rentier oder als laufender Weihnachtsbaum. Sogar der dreimalige Gesamtsieger aus früheren Jahren Roland Steinmetz vom veranstaltenden Verein lief verschmitzt lächelnd mit einer  Nikolausmütze. War man noch nicht in Weihnachtsstimmung, so kommt sie spätestens beim Wittener Weihnachtslauf! Mit Beginn der Läufe öffnete der Weihnachtsmarkt, der längs der Strecke auf der Bahnhofstraße bis zum Rathaus verteilt ist. So waren auch die Zuschauer für die Kälte mit Kaffee, Tee oder Glühwein „gerüstet“. Auch dem Publikum fiel dadurch das Applaudieren leichter.

Zum 1,6km-Lauf der Schülerinnen traten die Schwestern  Lisanne  und  Lea Stachely  vom LCW an. Lea konnte sich im großen Teilnehmerfeld von 229 Schülerinnen als 24. durchsetzen und überquerte in 7:44min. als 9.WSchülerinB die Ziellinie. Ihre Schwester Lisanne hatte leider Pech und knickte mitten auf der Strecke mit ihrem Fuß um. Tapfer lief sie weiter bis zum Ziel und landete trotzdem noch im ersten Viertel des Teilnehmerfeldes. Lisanne und Lea sind immer mit Begeisterung und regelmäßig bei den Wettkämpfen dabei. Allerdings werden sie hierbei von ihren Eltern voll unterstützt. Vielen Dank für dieses Engagement!

  1,6km - Lauf Schülerinnen:

   1.) Lisa Rose               PV Triathlon Witten      1.WSA   6:00 min.  *
   2.) Nati Brückert-Pastor    PV  Triathlon Witten     1.WSB   6:33 min.  *
   3.) Rena Siepmann           PV Triathlon Witten      1.WSC   6:42 min.  *
  24.) Lea Stachely (98)       LC Wuppertal             9.WSB   7:44 min.  *
  49.) Lisanne Stachely (00)   LC Wuppertal            27.WSC   8:25 min.  *

  von 229 Schülerinnen                                         * Nettozeiten


Zum abschließenden 9,6km-Lauf (6 Runden durch die Innenstadt) traten über 200 Läuferinnen und Läufer (Einzelläufer und Staffeln) an. Hier konnte Werner Beecker seinen wohl vorletzten Sieg in der M75 souverän genießen. Sein Vorsprung zum Zweitplatzierten in der M75 war gewaltig und er hätte sogar in der M70 überragend gewonnen. Seine Nettozeit von 44:06 min. zeigt eindeutig seine Fitness mit 79 Jahren.

Auch mein langjähriger Lauffreund aus Witten Andreas Bremer konnte sich trotz seiner Verkleidung als laufender Weihnachtsbaum auf den 3.Platz in der M55 platzieren.

  9,6km - Lauf


   1.) Niclas Bock                                      1.MHK  30:09min.   *
  76.) Werner Beecker (32)   LC Wuppertal               1.M75  44:06 min.  *


Abschließend noch ein paar Fotos, die etwas vom Lauf und der Weihnachtsstimmung in Witten vermitteln sollen.

Alle Ergebnisse

(Bericht von Georg Rüttinger)

Keine Kommentare:

Kommentar posten