Sonntag, 13. Februar 2011

Ein sehr goldiges Wochenende für Veronika Scharbatke


Bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften im thüringischen Erfurt konnte Veronika die Farben des LC Wuppertal erfolgreich in Szene setzen. Im ersten Lauf über 800 m gelang ihr erfolgreich die Titelverteidigung in der Alterklasse W60 mit einer Zeit von 3:09,98 Minuten. 5 Stunden später am Abend dann  der Start über 3000 m. Auch hier konnte sie sich erst in der letzten Runde mit einem tollen Endspurt gegen die „jüngste“ dieser Alterklasse, Traudel Hoschke, entscheidend durchsetzen und den Titel mit 13:15,66 Minuten erringen. Am frühen Morgen des nächsten Tages dann der Start über die 400 m.

Da hier diesmal nur insgesamt 2 Starterinnen gemeldet waren, musste auf jeden Fall der Medaillenstandard von 81 Sekunden erreicht werden. Mit 79,70 Sekunden gelang dies in eindrucksvoller Weise auch mit schweren Beinen nach den Strapazen des Vortages. So konnte sie zu Tränen gerührt auch die 3. Ehrung an diesem Wochenende zum Deutschen Meistertitel entgegennehmen.

Alle Ergebnisse

(Bericht von Kurt Scharbatke)

Keine Kommentare:

Kommentar posten