Sonntag, 6. Juni 2010

Miles Gutbrod gewinnt beim Schülersportfest des LC Rapid Dortmund


Bei sehr heißen und schwülem Wetter startete Miles am Sonntag über die 1000m Distanz im benachbarten Dortmund. In dem Lauf wurden Schüler A und Schüler B zusammengefasst, so dass es Läufer gab, die 2 Jahre älter waren als Miles. Vom Beginn an setzte sich Jannik Röttlingsberger (M15) von der LG Dorsten vom Hauptfeld ab und erreichte in 2:55,91 min völlig unangefochten als erster das Ziel. Miles lief mit Lennart Hielscher (M15) vom LC Rapid und Laurenz Balz (M14) ebenfalls LC Rapid zusammen. Er arbeitete sich von der vierten Position langsam an die 2. Position hoch, war jedoch die ersten 200m viel zu langsam angegangen, da er sich an Lennart Hielscher gehalten hatte, der eine Zeit von 3:05  min angepeilt  hatte, aber dann doch als zweiter in 3:14;56 min das Ziel erreichte. Durch die Orientierung an diesem Läufer erreichte Miles zwar, wie erwartet, mit deutlichem Vorsprung in 3:15,24 min als erster der M13 das Ziel (3. Platz gesamt), doch die gelaufene Zeit lag knapp hinter seiner bisherigen Bestzeit. Der Zweitplazierte der M13 Timo Görs folgte Miles mit 3:20,22 min( 5. Platz gesamt). Laurenz Bals gewann die M14 mit 3:15,66 min (4. Platz gesamt) und kam knapp hinter Miles ins Ziel.

Alle Ergebnisse

(Bericht von Marina Stall)

Keine Kommentare:

Kommentar posten