Freitag, 4. Mai 2007

Offene Vereinsmeisterschaften 2007


Wollte man dem WZ-Zeitungsartikel über unsere Vereinsmeisterschaften glauben, so war anscheinend bei den Schülerinnen W 8  - W 11 keine Schülerin vom LC Wuppertal am Start. Weit gefehlt, nur Thema verpasst! An diesem Tag fanden die offenen Vereinsmeisterschaften des LC Wuppertal statt und da interessiert es mich weniger, wer in der BTV-Schülergruppe trainiert, sondern auch, wer Vereinsmeisterin bei der W 8 – W 11 geworden ist. Auch bei den Schülern M 8 - M 11 wird nur ein Schüler vom LCW erwähnt, der von einem über ein Jahr älteren Schüler knapp bezwungen wurde.

Im Lauf 1 der Schülerinnen W 8 - W 11 über 800 m gingen 22 Läuferinnen an den Start. Natürlich konnten 20 Schülerinnen gegen 2 starke Läuferinnen wie Nanna Palm und Maria Kirchner (beide BTV) nichts ausrichten. Beide setzten sich direkt vom restlichen Feld ab. Um so höher ist die Leistung von Niki Gutbrod vom LCW einzuordnen, denn sie absolviert zwar ein ausgiebiges Schwimmtraining und läuft nur ab und zu mal. Mit 3:10,9 Min. wurde sie Gesamtsechste im Lauf (4. W 11)  und Vereinsmeisterin in der Klasse W 8 - W 11. Dafür wurde sie und auch ihr Bruder Miles, der in der M 8 - M 11 Vereinsmeister wurde, auf unserer Trainingsfahrt nach Holland mit je einem Pokal gebührend nachgeehrt.

Im Lauf der Schüler M 8 – M 11 über 1.000 m gingen 15 Schüler an den Start. Miles Gutbrod und Dominik Wendel hängten sich gleich beim Start an den Dauerkonkurrenten Jannik Blesius aus Wermelskirchen. Mit 5 Sekunden Vorsprung im Ziel konnte sich Miles in 3:41,2 min. endlich sehr deutlich gegen Jannik durchsetzen und wurde verdient Vereinsmeister M 8 - M 11. Dominik lief in seinem ersten 1.000-m-Lauf mit 3:47,6 min. eine fantastische Zeit und kam als Gesamtvierter mit 1 Sekunde Abstand auf Jannik Blesius ins Ziel.

(Bericht von Georg Rüttinger)

Keine Kommentare:

Kommentar posten