Montag, 7. April 2014

Whew100, WSW10

Am Samstag, dem 5. April 2014 fand die erste Auflage des WHEW100 statt. 100 km laufen auf ehemaligen Eisenbahntrassen durch Wuppertal, Hattingen, Essen, Wuppertal.

Der LCW war am Mirker Bahnhof vor Ort mit ein paar Leuten. Die Zeitnahme wurde von Mitgliedern des LCW (angeführt von Jörg Hanisch) durchgeführt und auch das Startbüro mit Nachmeldung und Startnummernausgabe zusammen mit Mitgliedern der LG Wuppertal betrieben.

Gelaufen wurde auch. Bei dem WHEW5 und dem WSW10 km Lauf, die auf der Nordbahntrasse stattfanden, liefen einige LCW-er mit. Bernd Bahne war ältester männlicher Teilnehmer der Veranstaltung und erzielte beim WHEW5 in 33:13 min eine gute Zeit als Altersklassensieger M70. Im gleichen Lauf erreichte Hubert Hülskamp den 3. Platz der Altersklasse M55 in starken 23:14 min (nachdem er seit dem frühen Morgen bis kurz vor dem Start die Nachmeldungen eingegeben hatte). Beim WSW10 wurde Ewout Hilferink überlegen Gesamtsieger in 35:38 min. Gerlinde Kiel gewann im gleichen Lauf ihre Altersklasse W60.

Ein schöne neue Veranstaltung in Wuppertal. Vielleicht schafft der LCW es nächstes Jahr eine Staffel an den Start des WHEW100 zu bekommen. 4 mal 25 km ist doch möglich :) und bei so einem schönen Lauf in Wuppertal und Umgebung muss der LCW doch am Start sein!

(Bericht von Ewout Hilferink)

Alle Ergebnisse

Keine Kommentare:

Kommentar posten