Samstag, 9. April 2011

Nordrhein-Schüler-Langstrecken-Meisterschaften, Essen-Überruhr


Von vorne herein war ein starkes Rennen erwartet worden, alle Topläufer des Nordrhein Crosslaufes waren auch heute wieder am Start. Der Lauf wurde sehr schnell angegangen, nach ca 600m hatte sich eine 6er Führungsgruppe herausgebildet. Angeführt wurde diese Gruppe wechselnd von Niklas Büchner vom TV Rheurdt 1883, dem Nordrheinmeister im Cross, und dem Zweitplaziertem  aus dem Cross Frederik Ruppert (DJK Jung Siegfried Herzogenrath). Nach 1000m setzen sich die beiden jedoch von der Gruppe ab. Miles hat sich in der 2. Gruppe behauptet und leistete dort viel Führungsarbeit. Die gelaufene Geschwindigkeit zeigte schon früh auf eine um die 10 min. liegende Endzeit hin.  Auf den letzten 600m lief Miles konstant auf dem dritten Platz und versuchte sich abzusetzen, doch Micha Noè vom Lauf-Club Euskirchen (3. im LVN Cross) erwies sich auf den letzten 100m als sprintstärker  und wurde mit 1 sec Vorsprung  Dritter vor Miles.  Sieger wurde Niklas Büchner in 9:50;44 min, unerreichbar für Fredrik Ruppert, der 9:57;85 min für die 3000m Distanz benötigte. Miles, der bedingt durch die Schüler A Klasse, erstmalig über die 3000m Distanz starten musste, kam  als Vierter, bedingt durch Muammers gute Vorbereitung, in der hervorragenden Zeit von 10:06;86 min in Ziel . Durch das heutige Rennen hat Miles sich damit auf Nordrheinebene von der 5. Platzierung im Cross und der 6. Platzierung in der Halle auf den 4. Platz in der Langstrecke vorgearbeitet.

Alle Ergebnisse

(Bericht von Marina Stall)

Keine Kommentare:

Kommentar posten