Sonntag, 19. Mai 2019

1. Gruitener Felderlauf

Erstmalig ausgetragen wurde am 18.5.2019 um die Mittagszeit der Gruitener Felderlauf, u.a. über 5 und 10 km. Bei angenehmen 19 Grad geht es vom Start am „Dorfrand“ direkt über die Felder, doch schon nach 1 km wird die Täuschung offensichtlich: die Strecke folgt jetzt der Düssel. Wunderschön am gurgelnden Bach unter Bäumen, an wenigen Häuschen und ziegenbesetzten Auen vorbei. Für die knapp 70 Teilnehmer sind die Wege völlig ausreichend (5km warens noch weniger Läufer/innen ) und gut laufbar. Nach 3,5 km dann die einzige nennenswerte Steigung über 500m und dann in die 2. Runde. „Richtige" Straße läuft man eigentlich gar nicht und wird schlussendlich im Stadion gebührend empfangen.

Natürlich kann man beim ersten Mal keine perfekte Organisation erwarten, z.B. fehlten die in der Ausschreibung angegebenen Getränkestände an der Strecke, aber die zahlreichen Helfer waren sehr freundlich und gut informiert.

Mit 14-18 € und ggf Championchip ist der Lauf sicherlich recht teuer, aber für Liebhaber kleiner, „familiärer" Volksläufe sicher ein Gewinn.

Ich habe das alles sehr genossen, nächstes Jahr wieder!

(Bericht von Jörn Werner)

Alle Ergebnisse    Bericht von rp online    Bericht in der WZ

Keine Kommentare:

Kommentar posten