Sonntag, 26. August 2012

LCW wieder teilnehmerstärkste Mannschaft beim Sengbachlauf

Letzten Sonntag fand der traditionelle Sengbachlauf statt.  Am Morgen wurden wir schon vom Regen geweckt, rundum war alles grau. Na toll!! Als wir dort ankamen, hatte sich das Wetter ein wenig gebessert. Die Parkplatz-Wiese war gut zu befahren, auch die Temperatur war angenehm. Nur der Wind störte noch. Die Läufer/innen auf den kürzeren Strecken kamen trocken ins Ziel, die Halbmarathonis wurden teilweise nass. Auch den Preis für die teilnehmerstärkste Mannschaft konnten wir wieder abräumen: 2 Fässchen Pils fuhren mit nach Wuppertal.

Verena Hümpfner feierte ihr HM-Debüt. Sie wurde von ihrer Mutter begleitet und schlug sich gut durch.

Unsere Ergebnisse können sich sehen lassen:

  3 km

  Sabine Rademacher     00:21:46 Std.  Platz  1 W 65

  11,3 km
  
  Udo Wilde             00:51:06 Std.  Platz  2 M 55
  H.-H. Gronemeyer      00:53:11 Std.  Platz  2 M 60
  Dagmar Wilde          00:55:42 Std.  Platz  4 W 45
  Walter Hümpfner       01:01:03 Std.  Platz 14 M 50
  Vero Scharbatke       01:03:20 Std.  Platz  1 W 60
  Annette Bohnes        01:04:07 Std.  Platz  5 W 40
  Heinrich Rademacher   01:05:43 Std.  Platz  3 M 65
  Gerlinde Kiel         01:20:34 Std.  Platz  4 W 60
  Gabi Krüger           01:21:34 Std.  Platz 24 W 45

  Halbmarathon

  Muammer Olcun         01:33:04 Std.  Platz  5 M 45
  Eberhard Dunger       01:43:41 Std.  Platz  2 M 60 
  Rainer Krüger         01:46:30 Std.  Platz  9 M 50
  Julien Levy           01:50:30 Std.  Platz  5 MH
  Jörg Hanisch          01:53:10 Std.  Platz 18 M 35
  Cordula Hümpfner      02:21:53 Std.  Platz  6 W 50
  Verena Hümpfner       02:22:16 Std.  Platz  4 WH

Alle Ergebnisse

(Bericht von Dagmar Wilde)

Keine Kommentare:

Kommentar posten