Sonntag, 19. Juni 2005

Hitzeschlacht am Mittelrhein


Koblenz - sonnig, sehr heiß, kaum Schatten, etwas über 1.100 Läuferinnen und Läufer die den HM, Marathon oder Inliner-Marathon abgebrochen haben. 300 Rettungseinsätze, 40 intensiv-medizinische Behandlungen. Das ist die trockene Bilanz vom Wettkampfge-schehen. Knapp unter 8.000 Teilnehmer insgesamt und viele, viele Helfer litten unter der Hitze. Dementsprechend blieben die erzielten Zeiten bei fast allen hinter den Erwartungen bzw. "normalen" Zielzeiten zurück. Mit 13 Personen haben wir vom LCW teilgenommen und hatten unseren Spaß in der schönen Stadt Koblenz in der wir ein schönes Wochenende verlebt haben. Der Beweis ist erbracht, LCW'ler stehen nicht nur in Laufschuhen ihre Frau bzw. Mann, sondern geben auch auf Skatern eine gute Figur ab und sind sehr flott unterwegs - Glückwunsch zu dem gelungenen Debüt und den tollen Zeiten.

Die Ergebnisse sehen wie folgt aus:


Inliner Marathon
Platz
AK
Name
AK
Halb
Brutto
Netto
529
(124)
Dr. Happe, Thomas (GER)
40
00:54:40
01:51:27
01:49:35
200
(12)
Heiker, Petra (GER)
50
00:54:40
01:51:27
01:49:33
170
(9)
Keller, Inge (GER)
50
00:52:21
01:47:25
01:45:30



Halbmarathon
Platz
AK
Name
AK
Halb
Brutto
Netto
614
(10)
Heinrichs, Volker (GER)
60

02:00:01
01:59:46
604
(60)
Blume, Karin (GER)
50

02:26:53
02:25:00



Marathon
Platz
AK
Name
AK
Halb
Brutto
Netto
596
(138)
Bein, Hans Georg (GER)
45
01:42:54
03:48:36
03:48:22
1228
(55)
Garze, Friedhelm (GER)
55
01:50:22
04:13:49
04:13:21
321
(58)
Hellmich, Vera (GER)
45
02:08:58
04:46:59
04:46:05


Kiel, Gerlinde (GER)
50
Bei HM ausgestiegen
1477
(371)
Muschkiet, Peter (GER)
40
01:59:50
04:23:49
04:22:35
275
(2)
Pohlmann, Gabriele (GER)
60
02:16:36
04:42:45
04:39:29
472
(5)
Rother, Helga (GER)
60
02:23:08
05:18:13
05:14:57
78
(19)
Sievert, Andreas (GER)
35
01:29:29
03:13:36
03:13:31

Keine Kommentare:

Kommentar posten